Wegen des Cyber-Angriffs auf die Universität Duisburg-Essen haben wir diese Seite hier eingerichtet. Sie dient zunächst einmal zur Information. Manche der Links funktionieren nicht oder verweisen auf Archiv-Seiten.

Die Kontakt-Adresse funktioniert aber. Die wesentlichen Daten der AEET liegen ebenfalls unbeschädigt vor und die Arbeit geht weiter.

Symposien der Arbeitsstelle Edition und Editionstechnik

Im Rahmen der Kooperation zwischen der Familie Platen, der Arbeitsstelle Edition und Editionstechnik (AEET) der Universität Duisburg-Essen, der Radboud University Nimwegen und Jürgen Gradert findet jährlich ein Symposion statt, bei dem Ergebnisse aus Forschungen zu den wertvollen Beständen des Archivs der Grafen v. Platen einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Studierende des Lehrforschungsprojekts beteiligen sich bei der Organisation und nutzen das Symposion, um eigene erste wissenschaftliche Vorträge zu halten. Das Symposion dient auch der Kommunikation mit historisch und kulturell Interessierten aus der Umgebung und weit darüber hinaus.